+++ 3 Auflage ist gerade erschienen +++

(3 Auflage nun auch als E-book zu haben)

Die Trojanische Bewerbung !

 

Wenn du dich entscheidest dieses Buch zu lesen, vergiss alles was du bis jetzt über Bewerbungen und Vorstellungsgespräche weißt oder irgendwo nachgelesen hast!

Warum?

Weil dir all das eigentlich nicht wirklich, im wirklichen Leben dort draußen, helfen wird! Du willst lernen wie Fußball gespielt wird und in einer der größten Ligen der Welt mitspielen? Dann wirst du verstehen, dass du das nicht nur durch Lesen von irgendwelchen Büchern auf deiner Couch schaffen kannst… Wenn du zum Stammspieler werden willst, dann musst du auf den Rasen gehen, um zu trainieren und wenn du erstmals da landest, wirst du schnell merken, dass die Bücher und die großartigen Theorien von den verschiedenen Autoren dir nicht wirklich hilfreich seien werden!

Jeder Personaler ist anders und jede Stelle, bei der du dich bewirbst, wird von dir etwas anderes verlangen.

Die Trojanische Bewerbung ist ein 3-jähriges und wahres EXPERIMENT und wird dir zeigen, was dich wirklich dort draußen erwartet und wie du von nun an jede Arbeitsstelle für dich erobern kannst!

Du bist heiß auf eine Arbeitsstelle im Unternehmen X? Dann vergiss nicht, dass obwohl Achilles der Stärkste von allen war, er im Kampf um Troja, als einer der Ersten fiel.

Die Trojanische Bewerbung wird dir zeigen, wie du zum Odysseus werden kannst und wie du es am Ende schaffst, eine Arbeitsstelle beim Unternehmen X mit Leichtigkeit zu bekommen.

John Rizos 

 

 

 

Was ist eine Trojanische Bewerbung ?

 

In einer 3-jährigen Fallstudie ( ”Die Trojanische Bewerbung” ), die Johannes Rizos selbst finanzierte und die weltweit von ihm als ersten durchgeführt wurde, wurde gezielt das Innere der Unternehmen und zwar ihre Personalabteilungen unter die Lupe genommen. Ziel dieser Fallstudie war es die Fehler sichtbar zu machen, die jedes Mal dazu führen, dass Krisen in einem Unternehmen ausbrechen können. Krisen die immer hausgemacht sind!

 

- Das erste Ziel der Fallstudie war es die verschiedenen Auswahlverfahren und Assessment Center, die jedes Mal von den Unternehmen angewandt werden zu analysieren und zu entschlüsseln. Somit wurde bewiesen, dass es nun für jeden Bewerbenden möglich ist, schon vorher an die jeweiligen Tests, die in einem Assessment Center verlangt werden, zu gelangen und diese danach mit Leichtigkeit zu lösen.

 

- Das zweite Ziel der Fallstudie war es das Verhalten von verschiedenen Personalern, die in verschiedenen Branchen tätig sind, zu analysieren und Fehler der modernen Personaldiagnostik sichtbar zu machen.

 

- Das dritte Ziel der Fallstudie war es zu zeigen, wie Talente jedes Mal, von den Unternehmen selbst, abgestoßen werden, weil diese von ihnen nicht erkannt werden können.

 

Obwohl die Anwendung von Trojanischen Bewerbungen Millionen Schaden an den Unternehmen und derer Berater – Unternehmen weltweit anrichten kann, war es für die Fallstudie wichtig zu zeigen, wie bedeutsam es ist gezielt nach der Schwachstelle zu suchen und wie viel Zeit erspart werden kann, wenn diese gefunden wird!

Der Bestseller jetzt überall als Buch oder E-book erhältlich!